Wir durchschauen Legacysysteme

Legacy Systeme in Virtual Reality

Video-Thumbnail-Bild

Die Problemstellung

Legacysysteme sind über Jahre und Jahrzehnte gewachsen mit der Folge, dass die Systeme zu komplexen, undurchschaubaren Gebilden wurden. Erschwerend ist, dass die ursprünglichen Entwickler nicht mehr verfügbar sind oder sehr bald in Pension gehen. Für neue Mitarbeiter ist es enorm zeitaufwendig, das Legacysytem ganzheitlich zu erfassen sowie die Abhängigkeiten und Wirk-Zusammenhänge manuell aus dem Sourcecode herauszufinden.

Die Lösung

AVESOR® analysiert automatisiert den Legacy-Sourcecode (z.B. Cobol, RPG, PL/1) und stellt die Ergebnisse in Virtual Reality mit der VR-Brille Ocolus GO zur interaktiven Analyse dar. Die interaktive Analyse in Virtual Reality hat den großen Vorteil, dass Projektleiter, Softwareingenieure oder Analytiker - auch ohne tiefe Kenntnisse des untersuchten Legacysystems, dieses rasch ganzheitlich erfassen können – ohne dafür den Sourcecode langwierig durcharbeiten zu müssen. Legacysysteme sind über Jahrzehnte gewachsen mit der Folge, dass es für Softwareingenieure und Businessanalysten enorm zeitaufwendig ist, die Abhängigkeiten und Wirk-Zusammenhänge manuell aus dem Sourcecode herauszufinden. AVESOR® analysiert den Legacy-Sourcecode (z.B. Cobol, RPG, PL/1) automatisiert und stellt die Ergebnisse interaktiv in Virtual Reality mit der VR-Brille ocolus GO dar. Softwareingenieure und Businessanalysten können damit die Abhängigkeiten und Wirk-Zusammenhänge Ihrer Legacysoftware interaktiv in Virtual Reality untersuchen, ohne dicke Berichte durcharbeiten zu müssen – eine massive Zeitersparnis im Vergleich zum herkömmlichen Vorgehen der manuellen Sourcecodeanalyse.

Special Projects

Projekt als Baustelle dargestellt

Special Projects – gedacht für Vorhaben, die außerhalb der Anforderungen von Anpassungen und Erweiterungen liegen.

Special Projects betreffen

  • die Untersuchung der aktuellen Struktur des Legacy-Sourcecodes,
  • den kontrollierten Ab- oder Rückbau sowie
  • die Modernisierung
von Legacysystemen.

Dazu wird der Sourcecode (Cobol, RPG, PL/1 – weitere Programmiersprachen auf Anfrage) umfassend untersucht. Der vorhandene Sourcecode (inkl. Datenbankbeschreibungen, etc.) bildet immer die Basis für Modernisierungs- und Ab-/Rückbauvorhaben. Daher ist es notwendig, dass das Fundament des Sourcecodes umfassend bekannt ist.